DIY – Ein Federmobile basteln (federleicht)

So, ich sag “Tschüss weiße Wand” und “Hallo dekorierte Wand”. Endlich bist du nicht mehr so kahl. Und das, dank des easy selbstgemachten Federmobiles.

T wie Toll - Federmobile-DIY
Wenn ihr dieses Federmobile nachbasteln wollt, dann aufgepasst! Hier kommt eine kleine Anleitung für dieses Mobile-DIY. 

T wie Toll - Material für das Federmobile
Und das braucht ihr:

  • Ein Holzstöckchen
  • Federn (meine hab ich von Idee)
  • Garn
  • Schere
  • schönes Tape zum Festkleben

Und so geht’s:

  1. Die Federn nach und nach an unterschiedlich langes Garn binden (da braucht man etwas Geduld)
  2. Nun die Federn an das Stöckchen binden und dabei auch drauf achten, dass die Federn in unterschiedlicher Höhe hängen.
  3. Ein längeres Stück Garn links und rechts außen an das Stöcken binden, sodass das Mobile aufgehängt werden kann.
  4. Das Mobile mit schönem Tape an die Wand kleben.

Viel Spaß beim Basteln und habt’s toll.

4 Gedanken zu „DIY – Ein Federmobile basteln (federleicht)

    1. Rebecca Artikelautor

      Hallo Franzy,

      das freut mich sehr, dass dir das DIY so gut gefällt und die gesammelten Federn dann auch endlich verwendet werden können :-)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar zu Franzy vom Schlüssel zum Glück Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>