DIY – Anhänger, Anhänger, Anhänger

Ein ganz leichtes DIY, dessen Ergebnis man entweder ans Geschenk oder an die Wand hängt. Oder zuerst ans Geschenk und dann an die Wand. Oder oder oder.

set_mint

Und das braucht ihr:
materialien
  • lufttrocknende Modelliermasse
  • ein Nudelholz
  • Ausstechförmchen oder selbstgemachte Schablonen
  • Stempelbuchstaben
  • ein Messer
  • einen Strohhalm
  • Pinsel
  • Acrylfarbe
  • Kreppband (zum Abkleben, um sauber zu malen)
  • Stifte
  • Kordel
Wenn ihr alles zusammenhabt, kann’s losgehen:
  1. Zuerst einmal knetet ihr die Modelliermasse.
  2. Nun rollt ihr die Masse mit dem Nudelholz aus.
  3. Jetzt könnt ihr entweder eure Formen mit einem Ausstechförmchen ausstechen oder aber ihr legt eure selbstentworfene Form auf die ausgerollte Masse und schneidet sie mit einem Messer  aus.
  4. Nun mit dem Strohhalm ein Loch durch den Anhänger stechen (dort soll später die Kordel zum Aufhängen durchgefädelt werden).
  5. Wenn ihr eine Nachricht auf den Anhänger stempeln wollt, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt.
  6. So und nun muss die Masse trocknen. Wie lange, kann man nicht genau sagen. Das hängt zum einen von der Masse selbst und zum anderen von der Dicke der Formen ab.
  7. Juhu, die Modelliermasse ist getrocknet! Jetzt ist es Zeit, um Farbe zu bekennen. Meine Anhänger hab ich mit Acrylfarbe und Edding bemalt, aber mit Sicherheit gehen auch andere Farben.
  8. So, die Farbe trocknet zum Glück etwas schneller als die Masse. Von daher könnt ihr meist schon nach sehr kurzer Zeit die Kordel durch das Loch fädeln.
  9. Das war’s! Ganz schön einfach, was!?
Hier ist eine kleine Auswahl meiner Anhänger:
set_mint_2
set_neon
set_mint_3
set_rosa
Ich wünsch euch viel Spaß beim Basteln!
Habt’s toll.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>